FUNKTIONEN VON V-LINER

Das System V-Liner steht für einzigartige Arbeitsergonomie und Anwendungssicherheit. Der Einsatz des internen Logistiksystems V-Liner (Transportrahmen des Typs A) bietet die Möglichkeit zur beidseitigen Be- und Entladung, was aus Sicht der Organisation des Materialtransports im Produktionsbetrieb von Schlüsselbedeutung sein kann.

ÜBERBLICK ÜBER DIE FUNKTIONEN

KOMPATIBILITÄT MIT VERSCHIEDENEN TRANSPORTWAGEN

V-Liner-Plattformen sind mit unterschiedlichen Wagentypen kompatibel, was nicht nur die Flexibilität dank beidseitiger Be- und Entladung, sondern auch das große Spektrum von zu transportierenden Ladungsträgern in unterschiedlichen Größen sichert. Mit dem V-Liner können u.a. die Leicht-, KLT-, GLT- und Transportwagen mit Kippaufbau befördert werden.

BEIDSEITIGE BE- UND ENTLADUNG

Die Konstruktion der Plattformen (Rahmentyp A) ermöglicht die beidseitige Be- und Entladung, so dass die Fertigungsstraße auf beiden Seiten der Strecke bedient werden kann. Dies kann für das Konzept von Lean Production von besonderer Bedeutung sein, denn es ermöglicht, die Zeit und die Leerläufe wesentlich einzusparen.

BEQUEME UND SICHERE ABFAHRT

Der Transportwagen wird über einen Fußtritt auf das Sicherheitspedal oder die Betätigung eines Hebels von der Plattform freigelassen – diese Lösung ist bequemer als die sonst üblichen Schranken. Die freie Wahl der Freilassungsmethode kann die Entladung noch besser den lokalen Anforderungen anzupassen und erhöht zudem den Nutzungskomfort.

LEICHTE EINFAHRT
Dank der Ladeträgheit ist für das Einführen eines Transportwagens auf die Plattform weniger Kraft nötig, als für die Fortbewegung des Transportwagens. Darüber hinaus verfügt die Plattform über Neigungen, die das Einführen des Transportwagens erleichtern. Die Neigungen nivellieren geringfügige Abweichungen von der korrekten Spur bei der Anfahrt des Transportwagens auf die Plattform.

V_liner prosty wjazd

SICHERUNGSSYSTEM
Nach der Einfahrt auf die Plattform wird der Transportwagen automatisch verriegelt. Dies wird über die Farbänderung der Statusanzeige von Rot auf Grün signalisiert. Der Transportwagen wird ausschließlich nach der vorherigen Betätigung des Sicherheitshebels freigegeben. Dieser Mechanismus verhindert das selbsttätige Abkoppeln der Transportwagen während der Fahrt.

SICHERUNGSANZEIGE FÜR DIE TRANSPORTWAGEN

Eine zusätzliche Sicherung (als Option verfügbar) verhindert das Losfahren/die Fahrt eines Routenzuges, wenn einer der Transportwagen nicht korrekt eingedockt wird oder sich infolge eines Ausfalls von der Plattform löst. Die Lichtanzeigen informieren von dem aktuellen Status der Ladung und tragen gleichzeitig zur besseren Sichtbarkeit des gesamten Routenzuges bei.

AKTIVES TRAKTIONSSYSTEM

Um noch bessere Fahrparameter zu erreichen, haben wir die große V-Liner-Plattform mit einem aktiven Traktionssystem mit vier Rollen ausgestattet, die durch Drehbewegungen der Deichsel gesteuert werden. Diese Lösung wurde als Standard für den großen V-Rahmen eingeführt.

VERSCHIEDENE TRANSPORTWAGEN FÜR VERSCHIEDENE BEDÜRFNISSE
Wir bieten Wagen zum Transport von Gütern auf Paletten und in Ladungsträgern (KLT). Neu im System sind Transportwagen mit Kippaufbau, die dank der Option zum Kippen des Rahmens inkl. Ladungsträger in einem entsprechenden Winkel die Arbeitsergonomie optimieren. Auf Bestellung stellen wir Sonderwagen entsprechend der individuellen Kundenvorgaben her.